SWIMcampusWorkshop

Zurück >>>
übergeordnete Seite

Home >>>
www.swimcampus.ch

www.swimcampus.ch


Workshop
Schulung, Beratung, Lernvideos

Kompetenzzentrum
Schwimmen und Wasserfitness

Impressionen Schwimmen und Wasserfitness
Atmen im Wasser


Atemtechnik im Schwimmen

Das Schwierigste beim Schwimmen ist es, richtig und rhythmisch zu atmen. Im Gegensatz zur Atmung bei Landsportarten wird im Wasser durch den Mund eingeatmet und durch die Nase wieder ausgeatmet. So entsteht ein Luftstrom, der uns vor einer unangenehmen Wasserspülung schützt. Rhythmisches Atmen ist die Grundlage für ein dynamisches und kraftvolles Schwimmen.

Personal Training & Coaching >>>

Intensivtraining Schwimmen >>>

Bildreihe Atemtechnik Schwimmen

Atemtechnik im Wasser: Lockeres Einatmen durch den Mund. Atemtechnik im Wasser: Abtauchen ins Wasser und Umleiten des Luftstroms durch die Nase. Atemtechnik im Wasser: Der Luftstrom produziert die ersten Luftblasen. Atemtechnik im Wasser: Dezidiertes, starkes Ausblasen durch die Nase.
Atemtechnik im Wasser: Das Auftauchen wird vorbereitet. Atemtechnik im Wasser: Die restliche Luft wird ausgeblasen. Atemtechnik im Wasser: Auftauchen mit letzten Luftblasen. Atemtechnik im Wasser: Sofortiges Einatmen durch den Mund.

Trainingsimpressionen Schwimmen: Atmen im Wasser Rhythmisches Atmen ist die Grundlage für ein dynamisches und kraftvolles Schwimmen

Einführung in die korrekte Atemtechnik - Übersicht über die vier Schwimmstile

Konditionstraining Schwimmen

Schulung der Bewegungselemente:
Körperhaltung, Wasserlage, Atmung

Übersicht über die vier Schwimmstile
Crawl, Rücken, Brust und Delfin

Gezielte Übungen zur Verbesserung der Crawl-Technik

Schulung und Anwendung der Wenden

Aufbau einer guten Konditionsbasis

 


© 2003-2017 SWIMcampus

Comments: Jürg und Sandra Baumeister-Zarro