SWIMcampusPeople

Zurück >>>
übergeordnete Seite

Home >>>
www.swimcampus.ch

www.swimcampus.ch


Fit bis ins hohe Alter
Schwimmen mit Bruno Portmann

Rücken-Schwimmstil rhythmisch und effizient

19. Dezember 2005

Personal Training schwimmen
Stil und Technik >>>

SWIMtube Videos SwimmingVideos Swimming >>>

Im Sommer 2004 im Hallenbad Weyermannshaus in Bern

Fit bis ins hohe Alter: Rücken-Schwimmen mit Bruno PortmannIm Sommer 2004 haben wir Bruno Portmann bei seinem regelmässigen Training im Hallenbad Weyermannshaus in Bern begleitet und sein Schwimmprogramm dokumentiert. Im Alter von 88 Jahren pflegt Bruno Portmann einen unverkennbaren persönlichen Schwimmstil. Mit Rücken-Gleischlag-Schwimmen kann er sich am besten ausgeben und entspannen. Er gleitet mit locker gestreckten Beinen und überkreuzten Füssen durchs Wasser. Schwungvoll hebt er beide Arme über den Kopf und zieht sie anschliessend gestreckt und kraftvoll nach unten. Wegen beginnender Schmerzen an der Schulter kann er die Arme nicht mehr schmerzfrei über den Kopf strecken.

Der Rücken-Schwimmstil von Bruno Portmann ist rhythmisch und effizient.

Konditionstraining Schwimmen in kleinen Gruppen >>>

Fit bis ins hohe Alter
Schwimmen im Hallenbad Weyermannshaus in Bern

Hallenbad Weyermannshaus in Bern Bruno Portmann im Hallenbad Weyermannshaus in BernHallenbad Weyermannshaus in Bern

Am 19. Dezember 2005 schreibt uns Bruno Portmann

Ich war während mehr als 25 Jahren regelmässiger Besucher im Hallenbad Wyler und Weyermannshaus.

Dabei lernte ich viele interessante Leute kennen. Es geschah immer wieder, dass jemand nach Jahren plötzlich und für immer verschwand und dass niemand wusste, warum. Ich bedauerte das immer sehr und ahnte nicht, dass das eines Tages auch mit mir eintreffen würde. Am 31. August 2004 war ich mir unsicher, ob ich das Jahresabonnement erneuern sollte oder nicht . . .

Über Nacht aber fiel der Entscheid unwiderruflich: Schwimmen war passé.

Einerseits hatten die Schmerzen besonders in der linken Schulter stark zugenommen. Andererseits hatte ich im Frühling altershalber aufs Auto verzichtet, so dass dann die Fahrt zum Bad und zurück viel zu viel Zeit in Anspruch nahm. Darum erschien ich am 1. September 2004 nicht mehr und bedauerte gleichzeitig, von vielen guten Bekannten nicht mehr Abschied nehmen zu können.

Seit jener Zeit habe ich Schwimmen durch Nordic Walking ersetzt.

Mindestens jeden zweiten Tag, bei gutem Wetter, für etwa eine Stunde bin ich mit Nordic Walking unterwegs. Die unmittelbare Umgebung eignet sich vorzüglich für diesen Sport; so verliere ich auch am wenigsten Zeit.

 

Fit bis ins hohe Alter: Bruno Portmann

Rückenschwimmen bis ins hohe Alter: Bruno Portmann

Rückenschwimmen bis ins hohe Alter: Bruno Portmann

Rückenschwimmen bis ins hohe Alter: Bruno PortmannRückenschwimmen bis ins hohe Alter: Bruno PortmannRückenschwimmen bis ins hohe Alter: Bruno Portmann


© 2002-2017 SWIMcampus

Comments: Jürg und Sandra Baumeister-Zarro