SWIMcampusEvents

Zurück >>>
übergeordnete Seite

Home >>>
www.swimcampus.ch

www.swimcampus.ch


Murtenseeüberquerung Meyriez - Môtier
mit dem Team der Universität Bern

Am 31. Juli 2005
Erfahrungsbericht von Sandra Zarro Baumeister

Organisatoren, Schwimmstrecken und Termine >>>

Schweizer Hochschulsport-Verband >>>

SWIMtube Learning System Videos Swimming >>>

Wassertemperatur Murtensee >>>

Murtenseeüberquerung Praz - Murten 2005: Report >>>
Murtenseeüberquerung Meyriez - Môtier 2005: Report >>>
Murtenseeüberquerung Praz - Murten 2004: Report >>>

Murtenseeüberquerung Meyriez - Môtier 2004: Report >>>
Murtenseeüberquerung Meyriez - Môtier 2003: Report >>>
Murtenseeüberquerung Meyriez - Môtier 2002: Report >>>

Universitätssport Bern: Uniteam SchwimmenUnisport Bern 2005



Team der Uni Bern Schwimmen an der Murtenseeüberquerung von Meyriez nach Môtier

Video Murtenseeüberquerung
Jahres-CD SWIMcampus 2005 >>>
Impressionen Training im Freibad >>>

Resultate Murtenseeüberquerung
Resultate Murtenseeüberquerung Juli 2005 >>>
SWIMcampus News 8. August 2005 >>>

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

vor dem Start ...

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

... nach dem Start

Traversée du Lac de Morât: Meyriez - Môtier

Die erste Murtenseeüberquerung hat bei besten Bedingungen am 31. Juli 2005 stattgefunden . Das Wasser war 24 Grad warm. Insgesamt haben 240 Personen teilgenommen und sind über den See von Meyriez nach Môtier geschwommen.

Die Société de Sauvetage du Vully hat uns mit patroullierenden Booten den Weg geleitet.

Manchmal musste tatsächlich eine Schwimmerin oder ein Schwimmer neu auf den richtigen Weg gebracht werden. Alle haben die Schwimmstrecke von 3.2 km Luftlinie mit mehr oder weniger Umwegen gemeistert. Die besten Zeiten bei den Männern um 36 Minuten und bei den Frauen um 43 Minuten.

16 Schwimmerinnen und Schwimmer der Universität Bern haben teilgenommen.

Das Team der Universität Bern hat sich auf diesen Anlass intensiv vorbereitet. Einige Trainings fanden in den Freibädern Wyler und Weyermannshaus der Statd Bern statt und so konnte wer wollte auch das Schwimmen mit Neoprenanzug üben.

Alle Schwimmerinnen und Schwimmer des Uni-Team Bern haben mit wenig Umwegen das Ziel in Môtier erreicht.

Gestartet wurde auf der mehrheitlich Deutsch sprechenden Seite des Sees. Das Ziel befand sich am Französisch sprechenden Seeufer des Mont Vully. Diese Art der sprachlichen Verbindung auf dem Seeweg wirkte stimulierend auf die Ankommenden und regte eine lebhafte Kommunikation an. Es herrschte eine fröhliche Stimmung. Die Erlebnisse während der Seeüberquerung wirkten nach und wurden in allen Farben beschrieben. Als Geschenk für die tolle Leistung übergab die Société de Sauvetage du Vully den Ankommenden ein weisses Badetuch.

 


© 2002-2018 SWIMcampus

Comments: Jürg und Sandra Baumeister-Zarro